Aktuelles

Eine Stiftung & Co. KG ist keine gewerblich geprägte Personengesellschaft

[21.05.2020] Eine Stiftung & Co. KG ist nicht als gewerblich geprägte Personengesellschaft anzusehen mit der Folge, dass die Kommanditanteile kein begünstigtes Betriebsvermögen im erbschaftsteuerlichen Sinn darstellen. Das hat das Finanzgericht (FG) Münster entschieden.

Bundesamt für Justiz aktualisiert Hinweise zur Offenlegung von Jahresabschlüssen

[21.05.2020] Das Bundesamt für Justiz (BfJ) passt die anlässlich der Corona-Krise geschaffenen Erleichterungen für Unter­nehmen, die ihre Jahresabschlüsse nicht fristgerecht veröffentlicht haben, teilweise an.

Pfändung der Corona-Soforthilfe ist unzulässig

[19.05.2020] Eine Kontenpfändung des Finanzamts, die auch Beträge der Corona-Soforthilfe umfasst, ist rechtswidrig. Das hat das Finanzgericht Münster in einem Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes entschieden.

Entwurf des Corona-Steuerhilfegesetzes beschlossen

[06.05.2020] Das Bundeskabinett hat am 6. Mai 2020 den Entwurf des Corona-Steuerhilfegesetzes beschlossen. Restaurants und Gaststätten, Beschäftigte in Kurzarbeit sowie Kommunen sollen damit bei der Bewältigung der COVID-19-Pandemie noch besser unterstützt werden.

Stundungsmodell nur bei steuerlichen Vorteilen

[04.05.2020] Das Finanzgericht Münster hat klargestellt, dass kein Steuerstundungsmodell vorliegt, wenn das Konzept keine steuerlichen Vorteile in Aussicht stellt, sondern vielmehr mit erzielbaren Renditen wirbt.